Wer mag ihn nicht!! Den Zuckermais!!

Die anspruchsvolle Pflanze mag viel Sonne und braucht einen durchlässigen Boden.

Damit der Zuckergehalt des Kolbens nicht beeinträchtigt wird, muss mindestens 300 m Abstand zu Futtermais eingehalten werden. Sonst fliegen dessen Pollen her und der Mais schmeckt wie eine undefinierbare Kaumasse.......

Die Kulturzeit kann ca 4 Monate dauern. Der Kolben ist reif wenn die heraushängenden Narbenfäden braun werden und absterben. Wenn er zu spät geerntet wird, wird er mehlig und verliert an Geschmack.

Noch ein Tipp: die Reihen in der Hauptwindrichtung setzen ( z.B. Ost - West ). Oder immer mal wieder schütteln!

Und habt ihr gewusst? Jeder Faden gibt ein Korn wenn er bestäubt wurde!